9. November

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls fand in der St. Nikolaikirche in Pasewalk eine Fotoausstellung statt. Ausgestellt waren Fotos von Siegfried Gentz, die zu der Zeit der Wende in Pasewalk gemacht wurden. Organisiert wurde die Ausstellung von Anke Holstein vom Museum der Stadt Pasewalk.

Am 9. November 2019 war nicht nur der Mauerfall vor 30 Jahren ein Thema. Es wurde auch der Pasewalker Juden gedacht, die während der Naziherrschaft ermordet wurden. Nach einer kurzen Gedenkfeier am Gedenkstein der in der Reichspogromnacht 1938 zerstörten Synagoge, ging es zum Geläut der Friedensglocke im Schweigemarsch zur St. Marienkirche.
Dort wurden die Namen der Ermordeten verlesen und jeweils eine Kerze entzündet. Doch auch der aktuellen Opfer rechter Gewalt wurde gedacht, so auch der beim Anschlag in Halle am 9. Oktober 2019 getöteten Menschen.