Grabpflege

Die Grabpflege umfasst von April bis Novem­ber im 14 tägigem Abstand fol­gende Arbeit­en:
Hack­en, Unkraut jäten, harken und welke Blu­men ent­fer­nen. Beim 1. Pflege­durch­gang im April wird die Win­terein­deck­ung ent­fer­nt. Während der gesamten Grabpflege­sai­son wird die Grab­stätte bis zu 3 mal wöchentlich gegossen. Dauer­bepflanzun­gen wie z.B. Efeuhügel oder in Form geschnit­tene Konifer­en wer­den bis zu 2 mal jährlich beschnit­ten.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen und Preise find­en Sie in unser­er Preis­liste: